Archiv der Kategorie: Weltlage

Über den Klimaschutz

Wegen der Kritik an den USA, im Zusammenhang mit deren  Ausstieg  aus dem Pariser Klimaschutzabkommen und vor dem Hintergrund der in der Landwirtschaft möglichen Kohlenstoffsequestrierung, hatte ich etwas zum Thema  „CO2-Ausstoß pro Kopf“  und zu der Selbstverpflichtung der USA wegen des Klimaschutzabkommens  recherchiert. Die Ergebnisse fand ich überraschend und sie erinnerten mich schließlich an Mark Twains Satans Briefe von der Erde: Über den Klimaschutz weiterlesen

Beitrag drucken

Share

Visualisierung von Europas Wertedifferenzen

Im Folgenden habe ich den Blogbeitrag  Visualizing Values Mismatch in the European Union, (dt.: Visualisierung der Nichtübereinstimmung der Werte in der Europäischen Union), von Peter Turchin, vom 20 Juli 2016,  übersetzt. Turchin ist ein russisch-amerikanischer Professor an der Universität von Connecticut, USA. Seine Interesse gilt  vor allem der kulturellen Evolution und Cliodynamik. Visualisierung von Europas Wertedifferenzen weiterlesen

Beitrag drucken

Share

Donald Trump und der König von Preußen

Donald Trump und seine Regierung kann man besser verstehen, wenn man sie  auch vor dem Hintergrund Preußens in der Zeit vor 1871 sieht. Es ist interessant, Donald Trump und sein Team mit König Wilhelm dem späteren deutschen Kaiser Wilhelm I. und seinem Team zu vergleichen. Donald Trump und der König von Preußen weiterlesen

Beitrag drucken

Share

Ja, Trump kann Außenpolitik

Gestern, Sonntag den 28. Mai 2017, hat die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, als Resultat von Donald Trumps erster Auslandsreise als US-Präsident verkündet, dass Europa nun  [sehr viel mehr als zuvor angenommen] auf sich gestellt sei usw.. Der Titel der Talkshow „Anne Will“ war „Kann Trump Außenpolitik?“. Ich habe mir diese Show  ausnahmsweise angesehen. Ja, Trump kann Außenpolitik weiterlesen

Beitrag drucken

Share

Lage und Perspektive am Ölmarkt im Frühjahr 2017

Der folgende Text ist im Wesentlichen eine  Zusammenfassung eines  Interviews von Chris Martenson  mit dem texanischen Erdölspezialisten Art Berman.  Das Interview fand am 2. Mai statt und wurde am 7. Mai veröffentlicht. Der volle Titel lautet Art Berman: Don’t Get Used To Today’s Low Oil Prices – They’re a temporary anomaly. Higher prices are ahead. (dt.: Art Berman: Gewöhnen Sie sich nicht an die heutigen niedrigen Ölpreise – Sie sind eine vorübergehende Anomalie). Lage und Perspektive am Ölmarkt im Frühjahr 2017 weiterlesen

Beitrag drucken

Share

Eigenschaften einfacher Maschinen und komplexer Systeme

Lange Zeit hat man „die Welt“ (z.B. Gesellschaft, Wirtschaft, Ökosysteme) vorwiegend als zwar oft komplizierte, aber im Grunde doch „einfache“, auf Eingriffe proportional und berechenbar reagierende Maschine gesehen. Krasse Fehleinschätzungen und Überraschungen, die erst im Nachhinein erklärbar sind zeigen aber, dass man es in Wirklichkeit mit komplexen Systemen zu tun hat. Es kann sehr hilfreich sein, „einfache Maschinen“ und komplexe Systeme voneinander unterscheiden zu können und deren grundlegende Eigenschaften zu kennen. Eigenschaften einfacher Maschinen und komplexer Systeme weiterlesen

Beitrag drucken

Share

Eine Diskussion der phantastischen Vier des Niedergangs

Am 25. März 2017 fand in Lancaster, Pennsylvania, USA, eine Podiumsdiskussion mit dem Titel Our Reality Is No Longer An Option: Why Our Way of Life Is Not Sustainable (dt. Unsere Realität ist nicht länger nur eine Option:  Warum unsere Lebensart nicht nachhaltig ist) statt . Ich habe mir die insgesamt 2 Stunden und 36 Minuten dauernde Diskussion inzwischen zweimal angehört und werde sie sicher noch einmal anhören, … Eine Diskussion der phantastischen Vier des Niedergangs weiterlesen

Beitrag drucken

Share