Archiv der Kategorie: Gesellschaft

Wie Journalismus funktioniert

Direkter Anlass für diesen Artikel war ein Interview mit der studierten Journalistin und WDR-Whistleblowerin Claudia Zimmermann, das am 10. August 2017 auf der deutschen Internetseite von RussiaToday veröffentlicht wurde. Über ein aktuelles Beispiel von der lausigen Qualität lokaler „Qualitätsmedien“ kam ich dann zu Putins überraschender Sicht der Ursachen des 2. Weltkrieges, zu seinem Vorschlag zum Umgang mit der Geschichte, zu einem beispielhaften Meisterwerk journalistischer Arbeit durch einen pensionierten Generalmajor der BW und zu einer anderen Sicht über die mögliche Intention hinter RussiaToday. Wie Journalismus funktioniert weiterlesen

Beitrag drucken

Share

Unterbewusstes aktiver Gutmenschen

In  dem Fragen & Antworten-Teil, am Schluss  der 3. Vorlesung seiner der Bibelserie, wird Jordan Peterson von einer Zuhörerin zum Thema SJW (= Social Justice Warrier = Aktivisten in Fragen sozialer Gerechtigkeit, insbesondere Feminismus und Bürgerrechte, im Folgenden als „aktive Gutmenschen“ übersetzt)  befragt. Der entsprechende Abschnitt ist auf Youtube auch gesondert verfügbar und ich möchte hier das Transkript übersetzen.
Unterbewusstes aktiver Gutmenschen weiterlesen

Beitrag drucken

Share

Warum die Globalisierung versagt und Nationalismus vielen sympathisch ist

Jordan Peterson ist klinischer Psychologe und Professor für Psychologie an der Universität Toronto.  Sein am 27. Juli 2017   auf YouTube veröffentlichter Vorlesungsausschnitt  Why Globalism Fails and Nationalism is Relatable ,  dessen Transskript ich übersetzt und in diesem Blogbeitrag Zusammengefasst. Der Vorlesungsauschnitt wurde  auf Youtube alleine an den ersten vier Tagen über 86.000 mal aufgerufen. Warum die Globalisierung versagt und Nationalismus vielen sympathisch ist weiterlesen

Beitrag drucken

Share

Politisch unkorrekte Kunst und Reden

„Merkel muß weg“ als fetziger Chanson hübscher junger Französinnen. Dazu  ein Redeausschnitt von Brigadegeneral a.D. Reinhard Günzel: Es reicht! Für wie dumm haltet ihr uns?  über die politische Korrektheit und zum Schluss eine wunderbare Festrede von Joachim SteinhöfelDenn Frau Merkel ist eine ehrenwerte Frau.  Politisch unkorrekte Kunst und Reden weiterlesen

Beitrag drucken

Share