Dehumanisierung und Empathie

Warum und unter welchen Umständen kann es dazu kommen, dass Menschen andere Menschen und Gruppen von Menschen nicht mehr als Mitmenschen sehen, sondern als Objekte und sie  schamlos ausbeuten, plündern und wenn die  Umstände und Gesetze es erlauben, auch physisch vernichten? Ein Nebeneffekt der Suche nach einer Antwort ist die Feststellung, dass die heute allgemein als gut  dargestellte Empathie in der Realität oft auch ein wichtiges Werkzeug zur Maximierung des Grauens ist. Dehumanisierung und Empathie weiterlesen

Beitrag drucken

Die Symbiose von Bauern und Kriegern

Am 7. März 2017 hat Alice Friedemann in ihrem Blogbeitrag After a collapse will people grow their own food or plunder others? (dt. Werden die Menschen nach einem Kollaps ihre Nahrungsmittel selber anbauen, oder werden sie andere plündern?)  auf den schon über ein Jahr alten Blogbeitrag The Neopaleolithic: Hunter-Gatherers of the 21st century (dt. Die Neu-Frühsteinzeitlichen Jäger und Sammler des 21. Jahrhunderts) hingewiesen, Die Symbiose von Bauern und Kriegern weiterlesen

Beitrag drucken

Eine Diskussion der phantastischen Vier des Niedergangs

Am 25. März 2017 fand in Lancaster, Pennsylvania, USA, eine Podiumsdiskussion mit dem Titel Our Reality Is No Longer An Option: Why Our Way of Life Is Not Sustainable (dt. Unsere Realität ist nicht länger nur eine Option:  Warum unsere Lebensart nicht nachhaltig ist) statt . Ich habe mir die insgesamt 2 Stunde und 36 Minuten dauernde Diskussion inzwischen zweimal angehört und werde sie sicher noch einmal anhören, … Eine Diskussion der phantastischen Vier des Niedergangs weiterlesen

Beitrag drucken

Die Torheit der Pflügenden und die Geschichte

1943, als die Mordmaschinerie der Nazis insbesondere auch aus Furcht vor Engpässen in der Lebensmittelversorgung so richtig in Fahrt kam, erschien in den USA ein kleines Buch mit dem  Titel „Plowman’s Folly“ (dt: Die Torheit des Plügenden) von Edward H. Faulkner, das bis heute oft nicht beachtete Einsichten vermittelte, die  den wichtigsten Antrieb für die Massenmorde der Nazis hätte verhindern können. Die Torheit der Pflügenden und die Geschichte weiterlesen

Beitrag drucken

Türkischer Außenminister prophezeit Krieg in Europa

Die Wochenzeitung Junge Freiheit meldete auf ihrer Internetseite am 16. März 2017: Rede des Aussenministers – Türkei: Bald werden in Europa Heilige Kriege beginnen.  John Xenakis wiederholte und präzisierte  auf seinem Webblog www.generationaldynamics.com am 12. März 2017 anlässlich des Streits der Niederlande mit der Türkei seine Warnung vor einem 3. Weltkrieg: Türkischer Außenminister prophezeit Krieg in Europa weiterlesen

Beitrag drucken

EMP-Bedrohung – Anhörung im US-Kongress

Alice Friedemann hat am 10. März 2017 auf ihrem Internetblog www.energyskeptic.com mit einer Zusammenfassung auf den Bericht der gemeinsamen Anhörung verschiedener Ausschüsse des amerikanischen Kongresses, vom 13. Mai 2015  mit dem Thema Die EMP-Bedrohung: Der Stand der Vorbereitung für die Bedrohung durch ein elektromagnetisches Impulsereignis (EMP) aufmerksam gemacht. EMP-Bedrohung – Anhörung im US-Kongress weiterlesen

Beitrag drucken

Größter Ölfund in den USA seit 30 Jahren reicht global kaum für zwei Wochen

Der Focus meldete am 9. März 2017 mit der  Überschrift 1,2 Milliarden Barrel Riesiger Ölfund vor der Küste Alaskas.  Es handele sich um den größten Ölfund auf amerikanischem Boden seit 30 Jahre. Ich habe kurz recherchiert und nachgerechnet:  Größter Ölfund in den USA seit 30 Jahren reicht global kaum für zwei Wochen weiterlesen

Beitrag drucken