Archiv der Kategorie: Katastrophenschutz

Warum ich gegen weitere Windkraftanlagen bin

Lesedauer 4 Minuten

Hier möchte ich auf einen bisher nicht bedachten Aspekt der Windkraftanlagen aufmerksam machen, der zumindest aus der Sicht verantwortungsvoller, an die Zukunft denkender Menschen den Bau weiterer Windkraftanlagen in den meisten Fällen verbietet. Warum ich gegen weitere Windkraftanlagen bin weiterlesen

Share

Landwirtschaft im Wandel

Lesedauer 11 Minuten

Mit dem Artikel Ernte okay, aber Preise im Keller – Die Bauern schlagen Alarm: Bis zu 25 [von 250] Betriebe in der Vulkaneifel stehen von dem Ruin hat der Daun-Gerolsteiner Wochenspiegel, vom 19. August auf einen Teil eines Problems der Landwirte aufmerksam gemacht, zu dem ich hier einige Beobachtungen, Gedanken und Lösungsvorschläge beisteuern möchte. Landwirtschaft im Wandel weiterlesen

Share

Katastrophenschutzübung

Lesedauer 14 Minuten

Der Kreistag des Vulkaneifelkreises hatte in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) eine Risikoanalyse für einen kleinen Stromausfall durchgeführt, wie der “Daun-Gerolsteiner Wochenspiegel” vom 1. Juli 2015, in einem Artikel mit dem Titel Wenn Notstrom Mangelware wird,  und der SWR auf Seiner Landesschauseite vom 26.6.2015 unter dem Titel Horror-Szenario Stromausfall Vulkaneifelkreis sorgt vor berichteten.

Katastrophenschutzübung weiterlesen

Share

Offener Brief an Obama wegen EMP-Risiko

Lesedauer 8 Minuten

Am 14. Mai 2015 haben sich 31 renommierte Amerikaner, die meisten davon Sicherheitsexperten, mit einem offenen Brief an Präsident Obama gewendet, um ihrer Besorgnis wegen des EMP-Risikos Ausdruck zu verleihen. Der Brief enthält auch die Forderung sofort etwas zu unternehmen, um die Sicherheit der amerikanischen Atomreaktoren und Atombrennstofflager gegen EMP-Ereignisse zu schützen. Ich habe diesen Brief hier übersetzt, weil die Gefahrenlage in Deutschland ähnlich sein dürfte und weil er indirekt auch auf eine bisher vielleicht nicht bedachte Gefahr für Kernkraftwerke und Brennelementlager in Deutschland und dessen Nachbarländern aufmerksam macht. Offener Brief an Obama wegen EMP-Risiko weiterlesen

Share

Vorbereitung auf Großschadenslagen

Lesedauer 6 Minuten

In den Gemeindemitteilungen meines Dorfes vom 20.3.2015 findet sich ein Artikel über die Vorbereitung auf Großschadenslagen in meinem Landkreis. Die Technische Einsatzleitung (TEL), bestehend aus “Freiwilligen Helfern und Führungskräften der Feuerwehren, des DRK, der Polizei und des THW” sucht damit neue Mitglieder “aus den Reihen der Feuerwehr, des DRK oder anderen Hilfsorganisationen” . Vorbereitung auf Großschadenslagen weiterlesen

Share

Ein Bundestagsbüro zum Thema Stromausfall

Lesedauer 3 Minuten

Das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB)  bietet auf seiner Webseite eine ganze Reihe Publikationen an. Mich hat von dem reichhaltigen Angebot dieses Büros zunächst nur das 2011 erschienene Buch Was bei einem Blackout geschieht – Folgen eines langandauernden und großflächigen Stromausfalls interessiert, das sich mit einem länger andauernden Stromausfalls befasst. Ein Bundestagsbüro zum Thema Stromausfall weiterlesen

Share

Ärztemangel auf dem Land

Lesedauer 2 Minuten

Das Thema Ärztemangel auf dem Land war dem Kreistag des Landkreises Vulkaneifel (Daun) sogar ein Gutachten für 86.000 Euro wert. Das Gutachten verkennt offenbar die eigentlichen Ursachen des Ärztemangels und es erkennt nicht die sehr guten Möglichkeiten zur Behebung bzw. zur Vermeidung eines Ärztemangels auf dem Land. Ärztemangel auf dem Land weiterlesen

Share

Ökologisches Überschwingen – Interview mit Prof. William Catton

Lesedauer 22 Minuten

Der folgende Beitrag enthält ein deutschsprachiges Transkript eines Interviews mit dem emeritierten amerikanischen Soziologieprofessor und Ökologen Dr. William R. Catton. Ökologisches Überschwingen – Interview mit Prof. William Catton weiterlesen

Share

Rationierung und Lebensmittelknappheit im 1. Weltkrieg

Lesedauer 2 Minuten

Im Folgenden die Übersetzung einer kurzen Zusammenfassung zum Thema Rationierung und Lebensmittelknappheit, von der Internetseite des Imperial War Museums. Verfasser ist der Leitende Kurator Paul Cornish. Rationierung und Lebensmittelknappheit im 1. Weltkrieg weiterlesen

Share

Es muß nicht gleich ein EMP-Angriff sein

Lesedauer < 1 Minute

Am 20.11.2014 haben die USA,  mit einer Rede des Chefs der NSA, dem Vizeadmiral Michael S. Rogers, vor dem Geheimdienstausschuss des Kongresses, erstmals offen zugegeben, dass China und andere Staaten die Stromversorgung und andere Infrastruktursysteme der USA  – und damit ganz sicher auch die Deutschlands – erfolgreich angreifen und abschalten können. Es muß nicht gleich ein EMP-Angriff sein weiterlesen

Share