Gegen Überschwemmungen und Dürre hilft ….

Anlässlich der  von den  vielen Unwettern im Juni 2016 in Deutschland verursachten Schäden durch Hochwasser, Überschwemmungen, Bergrutsche usw. möchte ich hiermit auf die Lösungsvorschläge in meinem schon über ein Jahr alten Artikel Das Hauptliniensystem und Bodenerosion in Maisfeldern hinweisen.   Beide sind gerade auch jetzt sehr aktuell.   Die durch Starkregen in den letzten Tagen an vielen Orten in  Deutschland verursachten Schäden  wären drastisch geringer und oft vielleicht sogar vollständig vermieden worden, wenn man das Jahrzehnte alte Wissen, auf das ich in meinen Artikeln hingewiesen habe, in Deutschland beachten und in der Praxis anwenden würde.

Kelberg, den 7. Juni 2016

Nachtrag 27.  Dezember 2016:

Was mir  im Juni 2016 noch nicht richtig bewusst und klar war ist, dass der wichtigste Teil des Hochwasserschutzes wohl eher die Wasseraufnahmekapazität der Böden ist. Diese kann man großflächig durch einen intelligenten Einsatz von Wiederkäuern, insbesondere Rindern, optimieren, wie die z.B. Gabe Brown, Ray Archeluta, Joel Salatin und vor allem auch Allan Savory gezeigt haben und zeigen.

Christoph Becker

 

Print Friendly, PDF & Email

Beitrag drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.