Beispiele für erfolgreiche Zwischenfruchtnutzung

Hiermit möchte ich auf die Methoden und Vorträge des seit 1971 pfluglos arbeitenden amerikanischen Farmers Dave Brandt hinweisen.Manfred Eidelloth, der auch die Internetseite www.regenerative-landwirtschaft.net betreibt, hat einen von Dave Brandt am 17. März 2016 in Danville, Pennsylvania gehaltenen Vortrag ins Deutsche übersetzt:

www.regenerative-landwirtschaft.net/downloadseite/David_Brandt-Im_Abbild_der_Natur.pdf

Ich kann mir vorstellen, dass diese Übersetzung vor allem für konventionelle Landwirte sehr inspirierend und hilfreich sein kann.

Weitere Vorträge von Dave Brandt findet man, wenn man mit “Dave Brandt” oder “David Brandt” auf Youtube sucht.

Kelberg, den 24.08.2018

Christoph Becker

Print Friendly, PDF & Email

Beitrag drucken

2 Gedanken zu „Beispiele für erfolgreiche Zwischenfruchtnutzung“

  1. Vielleicht hätten Sie Interesse das Buch von Gabe Brown “Dirt to soil” zu übersetzen. Zuminderst auszugsweise, für die, die dem Englischen nicht so mächtig sind. L.G. W.S.

    1. @Wolfgang Sappl,
      Danke für den Hinweis auf das Buch von Gabe Brown. Ich wusste noch nichts davon und habe es gleich bestellt.
      Auf Deutsch über Landwirtschaft schreiben möchte ich aber eigentlich nichts mehr, wie ich in der Schlussbemerkung von https://www.freizahn.de/2018/10/warum-bald-krieg/ geschrieben habe.
      Ich möchte mich jetzt im landwirtschaftlichen Bereich darauf konzentrieren das sehr praxisbezogene “Soil Foodweb Consultant Training Program” von Elaine Ingham zu absolvieren und zugleich in der Zahnmedizin mit meinen inzwischen ziemlich gut ausgereiften Implantatlösungen Geld verdienen, solange meine Gesundheit es mir noch erlaubt, und wenn möglich damit auch noch promovieren. Übersetzungen anfertigen können andere besser. Ich bin immerhin mit, oder besser wegen, einem Mangelhaft in Englisch und Französisch vom Gymnasium auf die Realschule gewechselt, um mir die Wiederholung der 9. Klasse zu ersparen – weil ich das Abitur, zur Enttäuschung meiner Eltern als überflüssige Zeitverschwendung betrachtet habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.