Schlagwort-Archive: Meinungsfreiheit

Unbekannte und der Sinn der Meinungsfreiheit

Der auf den ersten Blick vielleicht unlogisch erscheinende Begriff der unbekannten Unbekannten ( Unkown Unkowns)  ist 2002 durch einen Ausspruch des ehemaligen amerikanischen Verteidigungsministers Donald Rumsfeld bei einer Pressekonferenz zum Irak-Krieg bekannt geworden (dt. Wikipedia: There are known knowns). Das Konzept ist wesentlich älter und  bei genauem Hinsehen noch differenzierter und für den Umgang mit komplexen Systemen und Situationen nützlich. Unbekannte und der Sinn der Meinungsfreiheit weiterlesen

Beitrag drucken

Share