Auf Nimmerwiedersehen, Ölkrisen?

Auf der Internetseite der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, www.faz.net, wurde am 27.8.2014 der  Artikel Sinkende Ölnachfrage – Auf Nimmerwiedersehen, Ölkrisen von Franz Nestler, veröffentlicht.  Da sich der Artikel auf eine Prognose der Internationalen Energieagentur  (IEA) stützt, hier zunächst das Bild einer Grafik aus dem Buch Peaking at Peak Oil, von Prof. Kjell Aleklett, die  die erstaunliche Entwicklung der von der Internationalen Energieagentur in den Jahren 2004 bis 2008 gemachten Ölpreisprognosen bis zum Jahr 2030 wiedergibt.
Auf Nimmerwiedersehen, Ölkrisen? weiterlesen

Beitrag drucken

Peak Oil ist kein Mythos

Viele Nachrichten und Medienberichte erwecken den Eindruck, dass Fracking und andere unkonventionelle Methoden der Ölgewinnung die Antwort für die Sicherheit der Energieversorgung der Welt sind. Aber ist das wirklich so? Auf der Suche nach Antworten fand ich auf der Internetseite der Königlich britischen Gesellschaft für Chemie den Artikel Peak oil is not a myth von Chris Rodes, vom 20. Februar 2014. Im Folgende eine Übersetzung dieses Artikels: Peak Oil ist kein Mythos weiterlesen

Beitrag drucken

Council on Foreign Relations sieht Hauptschuld an Ukraine-Krise beim Westen

Die Überschrift des  Leitartikels auf Telepolis lautet heute, am 26.8.2014: Council on Foreign Relations sieht Hauptschuld an Ukraine-Krise beim Westen und der erste Satz lautet:  So unglaublich diese Überschrift auch klingen mag, sie ist doch wahr. Council on Foreign Relations sieht Hauptschuld an Ukraine-Krise beim Westen weiterlesen

Beitrag drucken

Zuverlässigkeitstechnik

In meinem Studium der Schiffsbetriebstechnik an der Fachhochschule Flensburg hatte ich als Wahlfach unter anderem Zuverlässigkeitstechnik belegt. Das ist zwar schon ca. 35 Jahre her, aber das Wesentliche ist immer noch interessant, um Risiken und Lösungsmöglichkeiten in der Technik, aber auch in allen anderen Lebensbereichen bis hin zur Zuverlässigkeit der Funktion unserer Gesellschaft insgesamt zu sehen. Ich werde daher hier versuchen, kurz Zuverlässigkeitstechnik weiterlesen

Beitrag drucken