Wenn Trump über Deutschland twittert

by Christoph Becker | 23. Juni 2018 10:02

Der Präsident der USA, Donald Trump hatte am 18.  und 19.Juni 2018 per Twitter Hinweise zur aktuellen Entwicklung in Deutschland gegeben, die von der Bundesregierung und der diese unterstützenden Presse sogleich empört als Lügen zurückgewiesen wurden. Es gibt nun aber auch Hinweise dafür, dass der CIA und damit auch Donald Trump über Entwicklungen in Deutschland sehr viel besser informiert ist als die Bundesregierung und die deutschen Behörden.

Leistungen des  CIA und der NSA in Deutschland

Hinweis auf  tunesischen Giftmischer aus Köln

Ab 15.06.2018 gab es Meldungen über einen in Köln-Chorweiler wohnenden,  mit seiner Familie von Hartz IV lebenden Tunesier, der einen Giftanschlag vorbereitet haben soll und der auch mit der Terrororganisation Islamischer Staat in Verbindung stehen soll. Zumindest einigen dieser Meldungen war zu entnehmen, dass die Tipps die zur Festnahme dieses Mannes und zu den Giftfunden in dessen Wohnung führten, vom amerikanischen Geheimdienst kamen.

Dazu einige Pressemeldungen:

Ein vom deutschen Staat umsorgter und versorgter Möchtegernterrorist bastelte da also in der großen, bunten deutschen Stadt Köln an einer Biowaffe, bestellt die Zutaten für seinen geplanten Anschlag im Internet und die deutschen Behörden merken es nicht, bis ihnen ein amerikanischer Geheimdienst einen Tipp gibt.

Faktisch bedeutet das, dass die Donald Trump unterstellten amerikanischen Geheimdienste sich selbst in Köln besser auskennen und gefährliche Entwicklungen früher und besser erkennen als die deutschen Behörden, besser als die uns ständig belehren wollenden, sich für gut informiert haltenden deutschen Zeitungen und Fernsehsender und auch besser als die deutsche Bundeskanzlerin und ihre Mitarbeiter.

US-Geheimdienste und das Handy der Kanzlerin

2013 gab es einigen Wirbel als herauskam, dass die amerikanischen Geheimdienste sogar das Mobiltelefon der deutschen Bundeskanzler überwachen. In dem Zusammenhang konnte man auch erfahren, dass die die amerikanischen Geheimdienste – und damit die Berichterstatter des amerikanischen Präsidenten – im Grunde wohl alle wichtigen deutschen Persönlichkeiten überwachen. Auf ZEIT-Online fand ich dazu den folgenden Artikel vom 25.10.2013:  US-Geheimdienst NSA: “Die USA dürfen Merkel überwachen”[7] .

Während die deutschen Behörden und die Bundeskanzlerin noch nicht einmal mehr die deutschen Grenzen sichern und überwachen können, überwachen Donald Trumps Geheimdienste wohl so ziemlich alles vom einfachen tunesischen Hartz 4 Empfänger in Köln-Chorweiler bis hin zum Bundeskanzleramt und dessen Chefin.

Zu erwarten ist dabei auch, dass auch die private und dienstliche Kommunikation deutscher Polizisten von Trumps Geheimdiensten überwacht wird, so dass Donald Trumps Berichterstatter wesentlich genauer und besser über die tatsächliche Entwicklung der Kriminalitätsrate und auch der Stimmung der Bevölkerung in Deutschland informiert ist, als die deutsche Bundeskanzlerin, als die vermeintlich staatstragenden deutschen Zeitungen und Sendeanstalten.

Trumps Twittermeldungen über Deutschland

Nach dieser Vorbereitung nun die beiden Twittermeldungen vom 18. und 19.06.2018:

Ich verlinke hier die Originalmeldungen und übersetze die wesentlichen Teile jeweils anschließend. Die Meldung vom 19.06.2018 kann man als Ergänzung und Nachtrag zu der vom 18.06.2018 verstehen, wobei man sicher sein kann, dass Donald Trump von seinen Geheimdiensten und auch von der US-Botschaft in Deutschland mit den Informationen versorgt wurde, die er brauchte.

Trump am Montag den 18. Juni 2018 um 15 Uhr nachmittags:

Während das Thema Zuwanderung die bereits schwache Berliner Koalition erschüttert, wendet sich die Bevölkerung Deutschlands gegen ihre Führung. Die Kriminalität in Deutschland hat stark zugenommen. Es war überall in Europa ein großer Fehler Millionen Menschen hereinzulassen, die bereits in ihrer Heimat so stark und gewalttätig ihre Kultur verändert haben!

Am  19.06.2018  nachmittags legt Donald Trump nach. Er antwortet damit wohl auf deutsche Reaktionen auf seine Meldung vom Vortag:

Die Kriminaltiätsrate in Deutschland ist um mehr als 10 % gestiegen seit man den Zustrom der Migranten akzeptiert hat (die  deutschen Behörden und Regierungsvertreter wollen nicht, dass über diese Verbrechen berichtet wird). In anderen Ländern ist es sogar noch schlimmer. Amerika sei klug!

Diese Einschätzung zur Endwicklung der Kriminalitätsrate und auch der Eindruck, dass die deutschen Behörden von “Flüchtlingen” und anderen “Ausländern” und von nicht deutschstämmigen “Deutschen” begangene Verbrechen verschweigen oder vertuschen und verniedlichen, wo immer es geht, haben wohl viele. Ich erinnere mich z.B. noch an den privaten Bericht über eine Vergewaltigung einer deutschen Schülerin durch einen Flüchtling in einer nahegelegenen Kleinstadt in der Eifel im Herbst 2015, von der ich im Internet und in den Lokalzeitungen nichts fand, während sonst sogar über Unfälle und Diebstähle berichtet wird.

Im Internet fand ich damals Hinweise, dass andere in anderen Teilen Deutschlands ähnliche Beobachtungen gemacht hatten. Auch das Vorgehen der Polizei und Verhalten der Polizei bei den Vorkommnissen in der Neujahrsnacht 2015/2016 in Köln und in anderen Städten spricht dafür, dass die Behörden von “Flüchtlingen” oder “Schutzsuchenden” begangene Straftaten, wenn irgend möglich vertuschen und wenn das nicht möglich ist, verniedlichen wollten und wollen.

Deutsche Reaktionen auf Trumps Feststellungen

Die Bundeskanzlerin und auch der Teil der deutschen Presse und Medien, den manche heute als “Lügenpresse” oder ironisch-sarkastisch als “Qualitätsmedien” bezeichnen, haben die Twittermeldungen von Donald Trump sofort eifrig zurückgewiesen und versucht, diese als falsch und erlogen darzustellen. Einige Kostproben:

Zu der in beiden Meldungen und von Frau Merkel erwähnten neuen deutschen Kriminalitätsstatistik siehe auch meinen Artikel Die Verbesserung der Kriminalstatisik als Zeichen des Kollapses[12] vom 23.04.2018.

Auch aus Deutschland fanden sich zudem Meldungen, denen zur Folge Donald Trumps Einschätzung der Entwicklung in Deutschland richtig ist:

Der Gesinnungswandel der Bild-Zeitung

In der Printausgabe der Jungen Freiheit vom 22.06.2018 fand ich einen kleinen Artikel über den erstaunlichen Gesinnungswandel der Bildzeitung, der leider noch nicht Online verfügbar ist. (den Link werde ich ggf. hier später einfügen.).

Ich konnte dazu allerdings einige andere Quellen finden:

Fazit

Die gerade erst wieder mit der Aufdeckung des geplanten Terroranschlages durch den in Köln verhafteten Tunesier und durch die Affäre um das Abhören von Merkels Mobiltelefon bewiesen Qualität und Allgegenwart der US-Geheimdienste in Deutschland einerseits, und der zunehmende Kontrollverlust und Kollaps der deutschen Behörden andererseits, machen es sehr wahrscheinlich, dass Donald Trumps Twittermeldungen zur Entwicklung der Lage und der Kriminalitätsstatistik in Deutschland sehr viel mehr der Wahrheit entsprechen, als die Darstellungen der deutschen “Qualitätsmedien” und der deutschen Bundeskanzlerin.

Kelberg, den 22. Juni 2018

Christoph Becker

Print Friendly, PDF & Email[18]
Endnotes:
  1. SEK-EINSATZ WEGEN TERROR-VERDACHT IN KÖLN: Tunesier hatte Super-Gift Rizin in Wohnung: https://www.bild.de/regional/koeln/terrorismus/terror-verdacht-tunesier-gewahrsam-ehefrau-frei-55993040.bild.html
  2. Rizin: Tunesischer Giftmischer hatte keinen Komplizen: https://www.derwesten.de/panorama/verdaechtiger-bestellte-samen-fuer-gift-herstellung-online-id214576899.html
  3. Köln: Tunesier hatte Biowaffen in Wohnung gelagert: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/koeln-tunesier-hatte-biowaffen-in-wohnung-gelagert/
  4. Terrorverdächtiger Tunesier hortete weiteres Bombenmaterial: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/terrorverdaechtiger-tunesier-hortete-weiteres-bombenmaterial/
  5. Köln: Verdächtiger Tunesier hatte Kontakt zu Islamisten: https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-06/koeln-anschlag-biobombe-tunesier-sprengsatz-rizin
  6. TUNESIER SIEF ALLAH HAMMAMI STELLTE IN SEINER KÖLNER WOHNUNG BIO-WAFFEN HER – Zutaten für Gift-Bombe zahlte er von Hartz IV: https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/wunderbaum/zutaten-fuer-gift-bombe-zahlte-er-von-hartz-lv-56008766,view=conversionToLogin.bild.html
  7. US-Geheimdienst NSA: “Die USA dürfen Merkel überwachen”: https://www.zeit.de/politik/deutschland/2013-10/nsa-uerberwachung-merkel-interview-foschepoth
  8. June 18, 2018: https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1008696508697513985?ref_src=twsrc%5Etfw
  9. June 19, 2018: https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1009071330661142533?ref_src=twsrc%5Etfw
  10. Schwere Vorwürfe auf Twitter: Kriminalitätsrate in Deutschland: Merkel widerspricht Trump: https://www.stern.de/politik/deutschland/schwere-vorwuerfe-auf-twitter-kriminalitaetsrate-in-deutschland--merkel-widerspricht-trump-8132756.html
  11. Trump legt zur Kriminalitätsrate in Deutschland nach – Merkel widerspricht: https://www.handelsblatt.com/politik/international/neuer-tweet-trump-legt-zur-kriminalitaetsrate-in-deutschland-nach-merkel-widerspricht/22711422.html?ticket=ST-5961245-Cw4pVInXfENLc09rELqi-ap3
  12. Die Verbesserung der Kriminalstatisik als Zeichen des Kollapses: https://www.freizahn.de/2018/04/die-verbesserung-der-kriminalstatisik-als-zeichen-des-kollapses/
  13. Ex-Polizist: Trumps Kritik an Kriminalstatistik absolut berechtigt: http://www.pi-news.net/2018/06/ex-polizist-trumps-kritik-an-kriminalstatistik-absolut-berechtigt/
  14. Georg Pazderski: Trump kennt Kriminalität in Deutschland wohl besser als Merkel: https://www.afd.de/georg-pazderski-trump-kennt-kriminalitaet-in-deutschland-wohl-besser-als-merkel/
  15. Der “Fall Susanna” und die Flüchtlingskrise: Die Bildzeitung muss sich entschuldigen: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/bild-zeitung-muss-sich-entschuldigen/
  16. Beitrag der AfD-Freunde Kinzigtal auf Facebook: https://www.facebook.com/afdfreundekinzigtal/posts/2150551538506511
  17. Das Asyl-Versagen ist Merkels Versagen: https://www.bild.de/politik/inland/marion-horn/das-asyl-versagen-ist-merkels-versagen-55886164.bild.html
  18. [Image]: #

Source URL: https://www.freizahn.de/2018/06/wenn-trump-ueber-deutschland-twittert/