Das kaputte Bildungswesen

In dem folgenden Beitrag möchte ich zwei Arten von Qualitätsmängeln des Bildungswesens zusammen führen. Zunächst ist da der feurige Redebeitrag des britischen Politiker Nigel Farage, den dieser am  21. Februar 2017 bei einer Veranstaltung des Hillsdale College in den USA geliefert hat und in dem er den Linksliberalen, die das Bildungswesen dominieren bescheinigt, dass sie im Sinne der klassischen Definition die illiberalsten Menschen seien, die er je gesehen oder getroffen habe,  während er den jungen antifaschistischen und “liberalen” Demonstranten bescheinigt, dass sie selbst die Faschisten unserer Zeit geworden seien. Das kaputte Bildungswesen weiterlesen

Beitrag drucken

Share

In der Folge der industriellen Zivilisation

Zur Einstimmung auf John Michael Greers brutal nüchterne und ernüchternde Analyse der Gegenwart und Zukunft unserer industriellen Zivilisation ist es vielleicht hilfreich, sich erst einmal das weltweit oft als Abschiedslied gesungene  Auld Lang Syne und dessen deutsche VersionNehmt Abschied Brüder ungewiss ist alle Wiederkehr, die Zukunft liegt in Finsternis und macht das Herz uns schwer … Die Sonne sinkt es steigt die Nacht, vergangen ist der Tag und leis erwacht ….” anzuhören. Im englischsprachigem Raum singt man es auch zum Jahreswechsel um der Toten des vergangenen Jahres zu gedenken. In der Folge der industriellen Zivilisation weiterlesen

Beitrag drucken

Share

Die Illusion, dass erneuerbare Energien uns retten

Auf ihrer Internetseite Ourfiniteworld.com hat Gail Tverberg am 30. Jan. 2017 den sehr lesenswerten Artikel The “Wind and Solar Will Save Us” Delusion (dt. Die “Wind- und Sonnenenergie rettet uns” Illusion) veröffentlicht. Einen Teil des Fazits möchte ich hier übersetzen. Die  Reden der deutschen Bundeskanzlerin und auch des britischen Außenministers bei der Sicherheitskonferenz in München am 17.2.2017 zeigten, dass die Probleme und Gefahren im Energiebereich sowohl bei der Bundesregierung als auch bei der britischen Regierung unbekannt sind oder verdrängt werden. Die Illusion, dass erneuerbare Energien uns retten weiterlesen

Beitrag drucken

Share

Linksliberale Kampfkraftphantasien

Der Artikel Westliches Verteidigungsbündnis:Braucht Europa die Amerikaner noch? von Chri­s‍toph von Marschall und Markus Grabitz in der ZEIT vom 15. Februar 2017, läßt mich einmal mehr über die Weltsicht der ZEIT staunen und er ließ sich nicht verlinken. Ursprünglich stammt der Artikel aber aus dem Tagesspiegel: Westliches Verteidigungsbündnis – Steht die Nato vor dem Aus?, wo er sich verlinken läßt.

Linksliberale Kampfkraftphantasien weiterlesen

Beitrag drucken

Share

Die Besorgnis der Mainstreammedien über Steve Bannon

Inzwischen ist man auch in den Mainstreammedien darauf aufmerksam geworden, daß zum Weltbild von Steve Bannon, dem Strategiechef von US-Präsident Donald Trump, eben auch die Generationstheorie aus dem Buch The Fourth Turning: What the Cycles of History Tell Us About America’s Next Rendezvous with De­s‍tiny von William Strauß und Neil Howe gehört. Die Besorgnis der Mainstreammedien über Steve Bannon weiterlesen

Beitrag drucken

Share

Kindersoldaten des IS in Aktion

Der Artikel You Need To Take A Closer Look At The Real “Refugees” Before You Denounce “Vetting” (dt. Sie sollten einen genaueren Blick auf die wirklichen “Flüchtlinge” werfen, bevor sie Sicherheitsüberprüfungen anprangern) auf TheBurningPlatform.com vom 3. Februar 2017 verlinkt einen  Artikel mit einem ziemlich krassen IS-Propagandafilm, den man sich meines Erachtens ansehen sollte, um die extreme Gefährlichkeit und die voraussichtlichen Folgen der deutschen Asylpolitik und des naiven Gutmenschentums besser begreifen zu können. Kindersoldaten des IS in Aktion weiterlesen

Beitrag drucken

Share