Ray Archuletas Vimeo Kanal

Ray Archuleta ist ein in Sachen Bodengesundheit und “No Till” sehr engagierter Mitarbeiter des NRCS (Natural Resource Conservation Service), einer amerikanischen Naturschutzbehörde, die sich insbesondere auch mit Fragen der Bodengesundheit befasst. Nachdem ich mir einige Präsentationen von ihm angesehen habe, habe ich seinen Videokanal auf Vimeo gefunden.

https://vimeo.com/channels/raythesoilguy/page:1

Neben einigen kurzen Videoanleitungen  zu  für jeden leicht durchführbaren Bodentests bietet er einige  Präsentationen und zum Schluss Interviews und Beispiele verschiedenen Farmern die mit dem NRCS zusammenbarbeiten um ihre Bodenqualität zu verbessern und um den bodenberarbeitungslosen Anbau, und den Zwischenfruchtanbau (Cover Crops) zu optimieren. Zu diesen dort vorgestellten Farmern gehören auch Gabe Brown und sein Sohn Paul, sowie Jerry Doan von der Black Leg Ranch. Doan  hat  den auf Youtube verfügbaren Vortrag    NRCS Soil Health Workshop: Jerry Doan  beim NRCS Bodengesundheitsworkshop 2016 in Utah gehalten.

Bei den auf Ray Archuletas Vimeo-Kanal verfügbaren Filmen ist zu beachten ist, dass diese  teilweise schon etwas älter sind und nicht mehr in jedem Punkt dem neusten Stand der Forschung und Entwicklung entsprechen. Ich weise darauf hin, weil das in verschiedenen Filmen gezeigte Niederwalzen der Zwischenfrucht meines Erachtens eher eine historische Vorstufe  des von Gabe Brown angewendeten Verfahrens, die Zwischenfrüchte mit einer extremen eng zusammengehalten Rinderherde zu vielleicht 30% abgrasen und zu dann 70% niedertrampeln zu lassen darstellt. Bei dem von Gabe Brown angewendete Verfahren werden z.B. 100 und mehr Tiere auf ein nur 500 qm großes, mit Elektrozaun eingezäuntes Feldstück getrieben und dann natürlich mehrmals am Tag auf  eine  neue Fläche umgetrieben.  Siehe auch  meinen Artikel  Optimierung im Getreideanbau und Hochwasserschutz durch Integration der Mutterkuhhaltung.  Jay Fuhrer, einer der  für North Dakota  (dem Bundesstaat von Gabe Brown) zuständigen  NRCS-Mitarbeiter  für die Bodengesundheit, erwähnte in seinem 2016 beim einem Bodengesundheitsworkshop in  Utah gehaltenen  Vortrag  (NRCS Soil Health Workshop: Jay Fuhrer),  dass er  verschiedene Versuche  unternommen hat, um  mechanische Verfahren , wie  wohl auch das Niederwalzen, mit dem Effekt der Integration von Rinderherden (ähnlich wie bei Gabe Brown) zu vergleichen. Die resultierende Bodenqualität sei bei der Integration von Rinderherden durchweg besser gewesen.

Von diesem Detail abgesehen finden ich Ray Archuletas Vimeo-Kanal aber   z.B. wegen der kleinen Versuche die er zeigt,  nicht nur für Landwirte  und Leute die es werden wollen, sondern auch  für  Lehrer von  Allgemeinbildenden Schulen und von Landwirtschaftlichen Berufsschulen  interessant.

Kelberg, den 19.9.2016

Christoph Becker

 

Print Friendly, PDF & Email

Beitrag drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.